Der Venustransit 2012
Aktuelle Info vom 6. Juni 2012


Liebe Sternenfreunde

nachdem das Exkursionsteam heil wieder zurück gekehrt ist aus dem fernen Australien, ist es nun
daran, die Fülle der Bildmaterialien zu verarbeiten und die gesamten Erlebnisse
gedanklich zu erfassen. Hier ein paar weitere Bilder des Venustransits 2012 vom australischen
Außenposten. Auch eine beeindruckende sog. „H
auf der Sonne, eine besonders spektakuläre Möglichkeit der Be
Arbeit und es wird aller Voraussicht nach im Spätsommer oder Herbst einen Vortragsabend zur
Expedition geben.

In „Down Under“ gibt es jede Menge zu erleben und neben den astronomischen Highlights gab es
viele Erlebnisse vor allem in der größtenteils unberührten Natur des Landes. Die Tier
Pflanzenwelt allein ist es schon wert, mehr Zeit und Aufmerksamkeit zu bekommen, denn dieser
Kontinent hat über Jahrmillionen isoliert eine einzigartige Lebenswelt geschaffen
Lebewesen welche als Fossilien aus der Urzeit noch immer in Urwäldern und Steppen des Landes
präsent sind, oder auch Gebirgszüge und tektonische Spuren zeugen von frühesten Epochen der
Erdzeitgeschichte. Doch dazu vielleicht später mehr.

Astronomische Highlights der Reise.


 


Zurück zur Übersicht