Gewinn in Riesa eingetroffen – 1.Platz Sternwarten Gewinnspiel
Aktuelle Info vom 4. Dezember 2013


Liebe Sternenfreunde,

soeben kam ein großes Paket in der Sternwarte an und in diesem ist der Preis des Kometen Gewinnspiels nun in Riesa angekommen. Dazu auch ein liebes Schreiben mit entsprechenden Glückwünschen an den Verein, welches ich gern bekannt geben würde:

„Sehr geehrte Mitglieder der Sternwarte Riesa, sehr geehrter Herr Schwager,

hiermit überreichen wir Ihnen Ihren Gewinn für den 1.Platz beim ISON Sternwarten Gewinnspiel, eine Celestron AVX Montierung.

Wir danken Ihnen für Ihren hervorragenden Einsatz und wünschen viel Freude mit der Montierung, weiterhin soviel Engagement Ihrer Mitglieder, ohne die Ihr Erfolg nicht möglich gewesen wäre, sowie gute Besucherzahlen, um der Astronomie einen größeren Raum zu geben.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Kometen Team

Tobias Baader
Baader Planetarium GmbH“

Tolle anerkennende Worte in einer doch recht schwierigen Zeit. Wir werden diese Montierung heute in Gemeinschaft auspacken und erstmals besichtigen und freuen uns schon auf den ersten Einsatz demnächst bei Beobachtungen und Fotoprojekten auf dem freien Feld.

Der Komet ISON ist leider nicht mehr der Weihnachtskomet, aber dafür übernimmt der Komet „LOVEJOY“ jetzt eine dominierende Rolle am Nachthimmel und kann eindrucksvoll beobachtet werden. An den bisher angesetzten ISON Beobachtungsterminen wollen wir vor allem diesen Kometen „LOVEJOY“ ins Visier nehmen und hoffen auf Gutes Wetter.

Wir freuen uns auch, dass bereits erste Spenden bei uns eingegangen sind und wir somit viel Wertschätzung für unsere Arbeit erfahren und spontan schon insgesamt 750€ Spenden zusammenbekommen haben. Wir danken allen Spendern und denen, die uns helfen diesen Aufruf zu verbreiten sehr und werden diese demnächst auch öffentlich würdigen. Wir erarbeiten derzeit eine Extra Website mit einem kleinen Spendenaufruf und brauchen weiterhin viele Unterstützer aus Nah und fern, damit wir die Astronomie und Kinderuni hier in Riesa erhalten und sichern können. Helfen Sie mit und werden Sie Fördermitglied, Spender oder Sponsor für einen aktiven, naturwissenschaftlichen Verein dieser Stadt. Seit 44 Jahren gehört diese Sternwarte zu Riesa und wir kämpfen dafür, dass diese Einrichtung und seine engagierten Mitglieder auch noch den 100. Geburtstag dieses ZEISS Observatoriums in Riesa feiern können.

Wir wollen, getreu dem Wunsch vom Tobias Baader der Astronomie größeren Raum geben und weiterhin erfolgreich an unserer bisherigen, langjährigen Arbeit anknüpfen.

Allen Sternenfreunden eine schöne Woche und bis bald zur nächsten Beobachtung.

Stefan Schwager
Leiter Sternwarte Riesa


Zurück zur Übersicht