Termine im Juni und Weltspieltag 2017 am 28. Mai ab 14 Uhr
Aktuelle Info vom 23. Mai 2017


Liebe Sternenfreunde,

am kommenden Sonntag 28. Mai 20176 ist „10. Weltspieltag 2017 – ein Recht auf Spiel“.

An diesem Tag gibt es weltweit Aktionen und Angebote für Jedermann zum Spielen und Verweilen an der frischen Luft. Unter dem Motto „Spiel! Platz ist überall“ sollen vor allem Kinder ihren Platz zum Spielen im Alltag finden und in Riesa lädt aus diesem Grund das Team der Volkssternwarte Riesa ab 14 Uhr zum Spielen ein. Brettspiele, Denkspiele, Kartenspiele, Rätsel, Federball und vieles mehr wartet auf die Besucher und Familien. Gern können die Gäste auch selbst Spiele mitbringen und diese dann gemeinsam mit uns zusammen spielen, oder einfach nur dabei sein. Jeder ist willkommen, jeder kann gern vorbeikommen und es wartet ein spannender Nachmittag auf alle Spielbegeisterten. Nur in Riesa und Chemnitz sind für diesen besonderen Tag Aktionen beim Veranstalter angemeldet. In der Stadt Riesa ist die Volkssternwarte zu diesem Aktionstag der einzig offiziell gemeldete Kooperationspartner und dies bereits zum 2. Mal.

Als EXTRA Projekt haben sich die Riesaer zu einer „Riesen Kreidebildaktion“ angemeldet und es soll an diesem Tag auf dem neuen Parkplatzgelände ein großes Bild entstehen. Hier sollen die Kinder ein Bild unter dem Titel „So stelle ich mir meine Stadt vor“ kreieren und das Gesamtwerk wird dann als Beitrag aus Riesa eingesendet. Wer möchte bringt einfach Kreide mit, oder nutzt die Vorräte der Volkssternwarte und dann kann es losgehen. Wir freuen uns auf Euren Beitrag an dem großen Bild.

Bei gutem Wetter wird es im ZEISS Observatorium natürlich auch eine Beobachtung geben und Sonne, Venus, sowie helle Sterne können dann in einer Spielpause ausgiebig begutachtet werden. Volkssternwarte Riesa – hier wird gespielt und geforscht!

Weitere Informationen im Internet:

http://www.kindersache.de/bereiche/mitmachen/aktionen/artikel/malwettbewerb

http://www.recht-auf-spiel.de/weltspieltag/aufruf-2017.html

http://www.recht-auf-spiel.de/weltspieltag/hintergrund.html

Traditionelles KUBB Turnier am 24.06.2017 ab 14 Uhr auf dem Flugplatz Canitz

Und wer noch mehr Lust auf Spielen an der frischen Luft hat, kann sich schon einmal den 24. Juni ab 14 Uhr vormerken, denn dann gibt es das alljährliche „KUBB Turnier“ auf dem Segelflugplatz Canitz. Hier werden Outdoorspiele, wie Frisbee, Badminton, Speedminton, Mölky, Kyykäa oder Riesenmikado gespielt. Aber vor allem das Wikingerschachspiel „KUBB“ soll gespielt werden, denn seit 2004 spielen die Sternenfreunde dieses Spiel schon in regelmäßigen Turnieren. Hier kommen mehrere Spielfelder zum Einsatz und jeder kann auch gern sein eigenes KUBB mitbringen. Mit dabei ist auch ein WM – Turnier – Spielfeld, mit speziell zugelassenen Spielfiguren und Wurfhämmern. Mitspielen ist erlaubt und wir freuen uns auf viele neugierige Gäste. Anschließend soll bei gutem Wetter mit Teleskopen der sommerliche Sternenhimmel ausgiebig beobachtet werden.

Vortrag zum Sommersternhimmel und öffentliche Beobachtung am 3. Juni 2017

Am 3. Juni findet dann ab 20 Uhr die nächste öffentliche Beobachtung am Observatorium statt und an diesem Abend wird man den Mond, sowie die Planeten Jupiter und später auch den Saturn im Teleskop bestaunen können. Unter fachkundiger Anleitung können die Gäste auch selbst einmal probieren, das Teleskop am Himmel auszurichten und den Jupiter oder einen Stern selbst zu finden. Das ist nämlich gar nicht so einfach, wie es bei den Profis immer auszusehen scheint. Mit großer Zielgenauigkeit muss man geduldig suchen, um dann die perfekte Einstellung zu bekommen. Wohin man gucken muss, dass erfahren die Gäste von 18 -20 Uhr in einem Vortrag zum Sommersternhimmel. Immer am 1. Sonnabend im Monat findet zu dieser Zeit ein Vortrag in der Volkssternwarte mit anschließender Beobachtung an den Teleskopen statt. Gäste sind hierzu herzlich eingeladen und der Eintritt kostet 5€ pro Person. Bereits von 16 – 18 Uhr findet an jedem 1. Sonnabend die öffentliche „Astro – Lounge“ statt. Hier können sich die Gäste über den Verein, Terminabsprachen zu Besuchen und Kindergeburtstagen, sowie Baum- und Sternpatenschaften informieren , oder sich z.B. beim Teleskopkauf beraten lassen. Auch Gebrauchtteleskop bekommt man beim Verein und kann so manches Schnäppchen machen.

Zu Pfingsten sind die Sternenfreunde dann zu Gast auf dem „Hof- und Handwerkermarkt in Gostewitz.

© Volkssternwarte Riesa / Stefan Schwager

Es dürfen keine Bilder in sozialen Netzwerken veröffentlicht werden!Ausnahmen sind schriftlich zu erfragen:

Volkssternwarte Riesa „Astronomie live erleben“
Kreuzstraße 5,01587 Riesa
Sternwartenleiter Stefan Schwager
Kontakt:0173 8076841
www.Sternenfreunde-Riesa.de www.Kinderuni-Riesa.de

SpendenKonto
Volksbank Riesa eG IBAN: DE98850949840001327402 BIC: GENODEF1RIE


Zurück zur Übersicht