Totale Mondfinsternis 2018

Bei einer totalen Mondfinsternis stehen Sonne, Erde und Mond in einer Reihe. Der Mond steht hinter der Erde und taucht in den Schatten der Erde ein. Streift der Mond nur den Halbschatten der Erde, so spricht man von einer Halbschattenfinsternis. Tritt der Mond auch vollständig in den Kernschatten der Erde ein, so spricht man von einer partiellen Mondfinsternis. Verschwindet der Vollmond zu 100% im Kernschattenkegel der Erde, dann handelt es sich um eine Totale Mondfinsternis. Jede sog. „MoFi“ sieht spektakulär aus und vor allem bei der totalen Phase ist der Anblick eines braun – rötlich gefärbten Mondes besonders geheimnisvoll. Diese wunderschöne Färbung entsteht dadurch, dass das Sonnenlicht von der Erdatmosphäre gestreut wird und hauptsächlich in den Kernschattenbereich und so auf den eigentlich unbeleuchteten Mond trifft.

Die Totale Mondfinsternis 2015 in Riesa

Die Totale Mondfinsternis 2015 in Riesa

Beobachtung der Mondfinsternis an der Volkssternwarte Riesa

Dieses Jahr bietet die Volkssternwarte Riesa zwei Beobachtungsplätze an. Das Zeiss Observatorium öffnet am 27.07. 2018 ab 20:30 Uhr ihre Kuppeltore. Jeder ist herzlich Willkommen und es kann auch das eigene Teleskop mitgebracht werden. Der zweite Beobachtungsort befindet sich auf dem Flugplatz in Canitz. Da kann die MoFi bereits von Anfang an beobachtet werden. An der Volkssternwarte wird der Mond noch von Häusern und Bäumen verdeckt sein und wird erst etwas später beobachtet werden können.

 

 

 

 

Wichtige Daten zu der Totalen Mondfinsternis vom 27.07.2018[1]

Mondaufgang (Riesa):                          20:54 Uhr MESZ

Eintritt in den Halbschatten:              19:13 Uhr MESZ

Eintritt in den Kernschatten:              20:24 Uhr MESZ

Beginn der Totalen Phase:                  21:30 Uhr MESZ

Ende der Totalen Phase:                     23:13 Uhr MESZ

Austritt aus dem Kernschatten:          00:19 Uhr MESZ

Austritt aus dem Halbschatten:          01:30 Uhr MESZ

Weitere Informationen finden Sie unter:

[1] http://www.mofi2018.de/

[2] http://aa.usno.navy.mil/data/docs/eclipse/L2018Jul27.pdf