Jahresplan 2022

Seit vielen Jahren führen wir ein buntes und abwechslungsreiches Programm für unsere Gäste durch. Mit unserer neuen Sternwarte führen wir weiterhin die öffentlichen Beobachtungen durch, z.B. „Live unterm Riesaer Sternenhimmel“ und die „Riesaer Sternstunde“ in der wir für 60 Minuten zu tollen Himmelskonstellationen für das bloße Auge einladen wollen. Es wird zusätzlich viele Sondertermine geben, welche derzeit aber noch nicht planbar sind. Nutzen Sie unseren Newsletter, für welchen Sie sich auf unserer Website www.Sternenfreunde-Riesa.de oder per E-mail unter SternwarteRiesa@web.de anmelden können. Der Plan enthält auch regelmäßigen Beobachtertipps, an welchem unter Umständen auch Beobachtungen stattfinden können.  Änderungen des Jahresplans sind jederzeit vorbehalten. Öffentliche Veranstaltungen hängen vom Pandemiegeschehen/den gesetzlichen Vorgaben ab. Wir bedeauern es sehr, dass wir unsere Angebote nicht in sonst gewohnter Form anbieten können, aber wir sind der Einhaltung der gesetzlichen Richtlinien verpflichtet. Für Rückfragen kontaktieren Sie bitte: SternwarteRiesa@web.de

 

Mitgliedschaft im Verein “Sternwarte Riesa e.V.”

 

Jeder kann im Verein Sternwarte Riesa e.V. mitmachen und Mitglied werden. Fördermitglieder zahlen nur 5 € pro Monat und können damit dem Verein finanziell unterstützen. Wir sind ein gemeinnützig anerkannter Verein und suchen Unterstützer für eine kontinuierliche astronomische Arbeit. Der Verein hat sich am 28.10.2007 mit 18 Mitgliedern gegründet und zum Jahresende 2013 zählte der Verein 66 Mitglieder im Alter zwischen 8 – 90 Jahren. Mindestens zweimal im Jahr trifft sich der Verein zur Versammlung. Einmal im Monat trifft sich der Verein zu Planungsrunden und zum allgemeinen Austausch. Hier können sich aktive Vereinsmitglieder in Veranstaltungsplanung und der Ideenvielfalt mit einbringen. Es gibt keine fachlichen Voraussetzungen, um bei uns mitzumachen – jeder ist willkommen und wird bei uns im Verein viel lernen.



Januar / Februar / März / April / Mai / Juni / Juli / August / September / Oktober / November / Dezember
Januar
Nach oben
Februar
12
Venus im größten Glanz als Morgenstern
26
Mond und Venus zusammen am Morgenhimmel
Nach oben
März
08
Mond in der Nähe von den Plejaden (M 45)
16
Venus wandert am roten Planeten Mars vorbei
26
Licht aus! - Earth Hour
29
Venus in der Nähe von Saturn
Nach oben
April
03
Mondsichel zieht am Gasriesen Uranus vorbei (0,9° um 20:00 MESZ)
05
Mars zieht am Saturn vorbei (0,3° um 05:00 MESZ)
25
Planetenparade am Morgenhimmel mit Mondsichel
30
Venus wandert dich am Jupiter vorbei (0,3° um 4:00 Uhr MESZ)
Nach oben
Mai
16
Partielle Mondfinsternis
25
Planetenparade mit Mond am Morgenhimmel
27
Mondsichel und Venus zusammen am Morgenhimmel
29
Mars zieht 0,6° an Jupiter vorbei 03:00 Uhr MESZ
Nach oben
Juni
26
Mondsichel dicht bei Venus am Morgenhimmel
Nach oben
Juli
01
Mars wandert am Uranus vorbei
08
17. Sächsisches Teleskoptreffen
20
Pluto in Opposition zur Sonne
Nach oben
August
12
Maximum der Perseiden
14
Saturn in Opposition zur Sonne
Nach oben
September
11
Flora et Herba
14
Mond bedeckt Uranus (0,1° um 23 Uhr MESZ) -> optimale Beobachtungszeit zwischen 22 Uhr bis 24 Uhr
16
Neptun in Opposition zur Sonne
23
Earth Night der Paten der Nacht
26
Jupiter in Opposition zur Sonne
Nach oben
Oktober
01
Astronomietag 2022
22
Venus in Konjunktion zur Sonne
25
Partielle Sonnenfinsternis (maximaler Bedeckungsgrad 30% für Riesa) von 11:10 bis 13:19 Uhr
Nach oben
November
09
Uranus in Opposition zur Sonne
11
Mond und Mars zusammen im Sternbild Stier
16
Maximum der Leoniden
Nach oben
Dezember
05
Uranusbedeckung: Mond bedeckt Uranus zwischen 17 bis 19 Uhr
08
Mars Opposition zur Sonne
28
Merkur und Venus dicht am Abendhimmel
29
Jupiter, Saturn und Mars mit Mondsichel am Abendhimmel
Nach oben