Spenden

Spendenbild deutsch

 

Besucher am Stand der Sternwarte Riesa

Besucher am Stand der Sternwarte Riesa

Die Sternwarte Riesa braucht dringend Unterstützung!

Riesas Sternwarte ist für ihre Aktivität und ihre tolle Arbeit weit über die regionalen Grenzen hinaus bekannt und wird dafür von vielen geschätzt und untertützt. Doch die kulturellen und bildenden Angebote erfordern nicht nur Leidenschaft und ehrenamtliches Engagement, sondern auch immer einen finanziellen Aufwand. Trotz städtischer Unterstützung stehen u.a. Personalkosten, Miete und Veranstaltungen vor dem Aus, da mit den derzeitigen Mitteln das jetzige Programm der Sternwarte nicht mehr gestemmt werden kann. Veranstaltungen wie die Riesaer Kinderuniversität, Vortragsabende, Teleskoptreffen, die Astronomiewoche, die Riesaer Sternenstunde, sowie zahlreiche Gastauftritte der Sternwarte auf verschiedenen Märkten in Nah und Fern werden nicht mehr möglich sein um den Bürgern das Thema Astronomie näher zu bringen.

Doch wer beantwortet dann Fragen über Geschehnisse am Himmel bei Tag und bei Nacht? Im Umkreis von 50 Kilometern gibt es keine weitere öffentliche Sternwarte. Somit wäre der Verlust der Sternwarte in Riesa auch ein großes Defizit für die Region. Seit über 40 Jahren existiert die Schulsternwarte in Riesa und seit ca. 20 Jahren wird sie von freiwilligen Riesaern betrieben.

Im Frühjahr wurde von vielen fleißigen Helfern und Sponsoren die alte Zeisskuppel gerettet. (Rettung Zeisskuppel) So viel freiwilliges Engagement darf nicht einfach von der Bildfläche

Die Sternwartenkuppel schwebt vom Dach

Die Sternwartenkuppel schwebt vom Dach

verschwinden! Helfen Sie uns! Unterstützen Sie die Sternwarte Riesa! Der Verein Sternwarte Riesa e.V. ist gemeinnützig anerkannt und darf Spenden empfangen und Spendenbescheinigungen ausstellen.

Spenden Sie für einen speziell gewünschten Zweck, für die Vereinsarbeit oder werden Sie einfach Fördermitglied. Mit nur 5 Euro im Monat können Sie ab sofort helfen, die Projekte der Sternwarte Riesa zu unterstützen und die Arbeit der ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitglieder zu fördern.

Jede Hilfe ist willkommen!